Freitag, 24. Juli 2020

Fridays for Future will trotz Corona wieder weltweit auf die Straße

Die Klimabewegung Fridays for Future will trotz der Corona-Krise im Herbst wieder weltweit auf den Straßen demonstrieren. „Nach langen Abstimmungen mit Aktivistinnen und Aktivisten aus der ganzen Welt haben wir uns entschieden, für den 25. September zum nächsten globalen Klimastreik aufzurufen“, sagte die Aktivistin Luisa Neubauer der Deutschen Presse-Agentur.

Die Klimaaktivisten wollen wieder verstärkt von sich reden machen. - Foto: © APA/afp / JOHN MACDOUGALL









dpa