Sonntag, 14. März 2021

Friedliche Grenzdemo im Bundesland Tirol

Die Demonstration gegen die Grenzkontrollen Deutschlands unter dem Motto „Nachbarn stehen zusammen“, die sowohl in Niederndorf (Bezirk Kufstein) auf Tiroler Seite, als auch in Oberaudorf auf bayrischer Seite stattgefunden hat, ist am Sonntagnachmittag friedlich verlaufen.

Die Menschen demonstrierten gegen die Schließung der Grenzen.
Die Menschen demonstrierten gegen die Schließung der Grenzen. - Foto: © APA / BARBARA GINDL
Auf Tiroler Seite waren rund 200 Personen zu der Demonstration gekommen, hieß es seitens der Bezirkshauptmannschaft Kufstein auf APA-Anfrage. Erwartet hatte man 500 Teilnehmer.

Die Demo war wie geplant gegen 14 Uhr gestartet und gegen 16.30 Uhr zu Ende gegangen, hieß es. Auf Tiroler Seite habe es vereinzelt Anzeigen wegen des Nicht-Tragens von FFP2-Schutzmasken gegeben. Auf deutscher Seite sollen laut Medienberichten rund 300 Personen teilgenommen haben. Auch hier war ursprünglich mit 500 Personen gerechnet worden.

apa