Montag, 13. Januar 2020

Früherer Papst Benedikt warnt: Zölibat darf nicht aufweichen

Der emeritierte Papst Benedikt hat sich aus dem Ruhestand erneut zu einem heiklen Thema in der katholischen Kirche zu Wort gemeldet und sich gegen eine Aufweichung des Zölibats ausgesprochen. In einem Buch spricht er gemeinsam mit dem konservativen Kardinal Robert Sarah von einer „dunklen Zeit“, die das Priestertum durchschreite, wie es in einer Mitteilung des Verlags Ignatius Press heißt.

Ex-Papst Benedikt spricht sich vehemnt gegen eine Aufweichung des Zölibats aus.
Ex-Papst Benedikt spricht sich vehemnt gegen eine Aufweichung des Zölibats aus. - Foto: © shutterstock

apa