Freitag, 30. November 2018

G-20-Gipfel: Brandsätze in Buenos Aires entdeckt

Die argentinischen Sicherheitskräfte haben während des G-20-Gipfels in Buenos Aires rund ein Dutzend Brandsätze in einem verlassenen Auto beschlagnahmt. Beamte der Grenzschutzpolizei entdeckten die Molotowcocktails in einem ausgebrannten Taxi in der Innenstadt, wie der Radiosender Mitre am Freitag berichtete.

25.000 Polizisten sorgen am Rande des G-20-Gipfels für Sicherheit.
25.000 Polizisten sorgen am Rande des G-20-Gipfels für Sicherheit. - Foto: © shutterstock

stol