Montag, 6. September 2021

G20: „Kein Land darf bei Impfkampagne zurückbleiben“

In Rom hat am Montag der zweite Tag des Gipfeltreffens der G20-Gesundheitsminister begonnen. „Gemeinsam mit allen anwesenden Ministern bereiten wir den 'Pakt von Rom' vor, um sicherzustellen, dass die Gesundheit für alle gewährleistet ist und kein Land bei der Impfkampagne zurückbleibt“, so Gesundheitsminister Roberto Speranza auf Facebook.

Der Zugang zum Impfstoffen auf der Welt soll besser und gerechter werden. - Foto: © APA / HERBERT NEUBAUER









Stellenanzeigen


Teilzeit






Teilzeit





powered by