Sonntag, 10. Mai 2015

Gargazon: Gorfer geht gestärkt in neue Amtsperiode

Auch in Gargazon sind die Bürger politikverdrossen: Die Wahlbeteiligung ging um mehr als zehn Prozentpunkte zurück. Amtsinhaber Armin Gorfer von der SVP bleibt dennoch gestärkt weitere fünf Jahr im Amt.

 Armin Gorfer bleibt Bürgermeister.
Armin Gorfer bleibt Bürgermeister.

Mit 91,7 Prozent setzte Gorfer sich wie erwartet haushoch gegenüber seinen zahlreichen Konkurrenten durch. Der parteiinierne Georg Zischg holte mit 2,5% am zweitmeisten Stimmen.

Waren bei den vorigen Gemeinderatswahlen noch 75,3 Prozent zu den Urnen geschritten, waren es am Sonntag nur mehr 63,9 Prozent.

Die SVP schaffte es dennoch auf 70,5% und elf Sitze. "Lista Civica - Gargazzone/bürgerliste-Gargazon" holte 29,5% und vier Sitze.

Der Gemeinderat setzt sich wie folgt zusammen:

SVP
Gorfer Armin (598)
Zischg Georg (187)
Gasser Armin (132)
Gasser Harald (109)
Gruber Verh. Coin Monika (109)
Goller Thomas (99)
Gasser Ronald (93)
Theiner Ingo (71)
Horrer Birgit (69)
Erschbaumer Alex (62)
Aichhorner Erich (59)

Lista Civica - Gargazzone/bürgerliste-Gargazon
Schwarz Thomas (104)
Cassin Gianfranco (99)
Daltrozzo Anna (64)
Berton Giustina (46)

Alle Details zur Wahl in Gargazon lesen Sie hier.

stol

stol