Donnerstag, 07. März 2013

Gauck hält engagierte Debatte über Sexismus für notwendig

Der deutsche Bundespräsident Gauck reagiert auf Kritik: Junge Frauen warfen ihm vor, falsche Signale in der Sexismus-Debatte gegeben zu haben. Deshalb klärt er seine Position. Rechtzeitig zum Weltfrauentag.

stol