Montag, 28. Januar 2013

Geißler: Schwarz-Gelb ist „tot gerittenes Pferd“

Der frühere CDU-Generalsekretär Heiner Geißler hat seine Partei aufgerufen, nicht allein auf die FDP zu setzen und sich für Koalitionen mit anderen Parteien zu öffnen.

stol