Montag, 26. November 2018

„Gelbwesten” nach Gewalt in Paris vor Gericht

Nach den gewalttätigen Protesten in Paris vom Samstag müssen sich Anhänger der „Gelbwesten”-Bewegung vor Gericht verantworten. 20 von insgesamt 103 Festgenommenen sollten am Montag einem Richter vorgeführt werden, wie die Pariser Staatsanwaltschaft mitteilte. Die Justiz wirft ihnen unter anderem Sachbeschädigung und Widerstand gegen die Staatsgewalt vor.

Eine Demonstration gegen geplante Steuern war eskaliert Foto: APA (AFP)
Eine Demonstration gegen geplante Steuern war eskaliert Foto: APA (AFP)

stol