Dienstag, 07. Mai 2019

„Gelbwesten”-Proteste beim Weltkriegsgedenken verboten

Die französische Polizei hat für die traditionellen Gedenkfeierlichkeiten zum Ende des Zweiten Weltkriegs am Mittwoch ein Demonstrationsverbot für die „Gelbwesten” auf dem Pariser Boulevard Champs-Elysées verhängt. Das „feierliche” Gedenken mit Präsident Emmanuel Macron solle nicht durch Demonstranten gestört werden, erklärte die Polizei am Montagabend.

Gedenken an das Kriegsende soll nicht durch Demos gestört werden. - Foto: APA (AFP)
Gedenken an das Kriegsende soll nicht durch Demos gestört werden. - Foto: APA (AFP)

stol