Sonntag, 16. Dezember 2018

Gelbwesten-Proteste in Frankreich flauen ab

Nach Zugeständnissen von Präsident Emmanuel Macron und angesichts des Anschlags von Straßburg flaut der Protest der sogenannten Gelbwesten in Frankreich merklich ab. Im ganzen Land gingen am Samstag nur noch etwa halb so viele Demonstranten wie vor einer Woche auf die Straße: Die Behörden sprachen von 33.500 Demonstranten. Nach Polizeiangaben gab es knapp 150 Festnahmen.

Weniger "Gelbwesten" auf Frankreichs Straßen Foto: APA (AFP)
Weniger "Gelbwesten" auf Frankreichs Straßen Foto: APA (AFP)

stol