Montag, 12. Dezember 2016

Gentiloni: „Ihr wisst, was ihr wollt“

Paolo Gentiloni hat es zurzeit eilig. Nach dem Rücktritt Matteo Renzis vom Amt des italienischen Ministerpräsidenten hat Staatsoberhaupt Sergio Mattarella dem 62-jährigen Außenminister den Auftrag zur Bildung einer neuen Regierung erteilt. Eine Regierung, deren personelle und politische Zusammensetzung wohl nicht allzu neu aussehen wird. Kontinuität sei das Gebot der Stunde, meint auch Südtirols Kammerabgeordneter Daniel Alfreider, der am Montag mit dem designierten Ministerpräsidenten zu Regierungskonsultationen zusammengetroffen ist.

Karl Zeller, Paolo Gentiloni und Daniel Alfreider. - Foto: Gruppo "Per le Autonomie- Psi-Maie"
Badge Local
Karl Zeller, Paolo Gentiloni und Daniel Alfreider. - Foto: Gruppo "Per le Autonomie- Psi-Maie"

stol