Donnerstag, 18. Februar 2021

Innenpolitische Krise in Georgien – Regierungschef zurückgetreten

In der Südkaukasus-Republik Georgien spitzt sich die innenpolitische Krise nach der von Manipulationsvorwürfen überschatteten Parlamentswahl weiter zu. Am Donnerstag trat nach nur gut 2 Monaten im Amt Ministerpräsident Giorgi Gacharia zurück.

Protestierende mit dem Bild des Milliardärs Bidsina Iwanischwili - Foto: © APA (AFP/Archiv) / VANO SHLAMOV









apa

Stellenanzeigen


Teilzeit






Teilzeit





Alle Stellenanzeigen