Mittwoch, 24. Februar 2021

Gesetzesdekret „Milleproroghe“ in Abgeordnetenkammer genehmigt

Die Zusammenarbeit mit den neuen Mehrheitsparteien Lega und Forza Italia sei ein „recht guter Anfang“ gewesen, berichtet SVP-Kammerabgeordnete Albrecht Plangger, der am Dienstag die Stimmabgabeerklärung auch für seine Kollegen Renate Gebhard und Manfred Schullian zum „Milleproroghe-Gesetzdekret 2021“ abgegeben hat, mit dem verschiedene gesetzliche Termine und Fälligkeiten verlängert bzw. verschoben werden können.

Die Abgeordneten Albrecht Plangger, Renate Gebhard und Manfred Schullian. - Foto: © SVP









stol

Stellenanzeigen


Teilzeit






Teilzeit





Alle Stellenanzeigen