Donnerstag, 10. Januar 2019

Gestohlene „Stolpersteine“ in Rom werden ersetzt

20 „Stolpersteine“ für deportierte Juden, die im Dezember in Rom gestohlen worden waren, sollen ersetzt werden. Wie Kathpress am Donnerstag unter Berufung auf due Zeitung „Corriere della Sera“ (Donnerstag) Kathpress berichtete, werden am kommenden Dienstag und Mittwoch im Stadtteil Monti neue derartige Gedenksteine eingelassen.

In Rom hatten Unbekannte mehrere Stolpersteine gestohlen. - Foto: Ansa
In Rom hatten Unbekannte mehrere Stolpersteine gestohlen. - Foto: Ansa

stol