Donnerstag, 23. Oktober 2014

Gesundheitsreform: Stocker von Friauls Modell beeindruckt

Gesundheitslandesrätin Martha Stocker ist am Donnerstag in Udine mit ihrer Amtskollegin zusammengetroffen, um sich über die dortige jüngste Gesundheitsreform zu informieren. „Ein gutes Modell mit interessanten Ansätzen“, ist die Bilanz von Landesrätin Stocker.

Gesundheitslandesrätin Martha Stocker (l.) mit ihrer Amtskollegin der Region Friaul Julisch Venetien, Maria Sandra Telesca (Foto: Elisabetta Pozzetto)
Badge Local
Gesundheitslandesrätin Martha Stocker (l.) mit ihrer Amtskollegin der Region Friaul Julisch Venetien, Maria Sandra Telesca (Foto: Elisabetta Pozzetto)

stol