Freitag, 20. November 2009

Gewinner und Verlierer nach dem EU-Postenpoker

Wochenlang haben sie diskutiert, gefeilscht und manchmal auch getrickst. Vornehmlich am Telefon pokerten die 27 Staats- und Regierungschefs miteinander um die neuen EU-Posten.

stol