Freitag, 24. September 2021

Globaler Klimastreik am heutigen Freitag: „Alles fürs Klima“

Am heutigen Freitag findet auf der ganzen Welt erneut ein Klimastreik statt. In Bozen organisiert die Bewegung Fridays For Future ab 11 Uhr am Gerichtsplatz eine Kundgebung für mehr Klimaschutz.

Die Proteste gegen den Klimawandel gehen wieder los (Archivbild). - Foto: © FFF

Die zahlreichen Extremwetterereignisse der vergangenen Monate wie etwa die Flutkatastrophe in Nordrhein-Westfalen oder die Waldbrände in Süditalien hätten noch einmal verdeutlicht, dass die Klimakrise bereits im vollen Gange ist.

„Laut dem Weltklimarat (IPCC) werden die Häufigkeit und die Intensität solcher Katastrophen in Zukunft durch den menschengemachten Klimawandel weiter zunehmen“, schreibt die Bewegung Fridays For Future Southtyrol in einer Aussendung.

In seinem 6. Sachstandsbericht habe der Weltklimarat außerdem festgestellt, dass die Folgen der Klimakrise schneller und heftiger eingetreten seien als bisher erwartet.

Doch der Bericht gebe auch Grund zur Hoffnung, denn die Wissenschaftler seien sich einig, dass das im Pariser Abkommen beschlossene Ziel, die durchschnittliche globale Erwärmung auf deutlich unter 2 Grad Celsius bzw. möglichst 1,5 Grad Celsius zu beschränken, machbar sei, wenn die internationale Gemeinschaft jetzt konsequent handelt.

Ab dem 31.Oktober kommen die Staaten in Glasgow zur Klimakonferenz (COP26) zusammen.

„Dies ist die einmalige Gelegenheit, die Klimakrise endlich ernsthaft anzugehen. Deshalb gehen wir am Freitag, 24. September in Bozen zeitgleich mit tausenden Jugendlichen weltweit auf die Straße bzw. den Gerichtsplatz. Seid dabei!“

stol

Kommentare
Kommentar verfassen
Bitte melden Sie sich an um einen Kommentar zu schreiben
senden