Donnerstag, 02. Juli 2020

Grenzöffnung: EU-Kommissarin setzt sich für getrennte Paare ein

EU-Innenkommissarin Ylva Johansson hat mit Blick auf die bestehenden EU-Einreisebeschränkungen eine Lanze für Verliebte gebrochen. In einem Tweet forderte die Schwedin EU-Staaten und Reiseunternehmen am Donnerstag dazu auf, den Begriff der „Partnerschaft“ so weit wie möglich zu fassen.

Ylva Johansson fordert EU-Staaten und Reiseunternehmen dazu auf, den Begriff der „Partnerschaft“ so weit wie möglich zu fassen.
Ylva Johansson fordert EU-Staaten und Reiseunternehmen dazu auf, den Begriff der „Partnerschaft“ so weit wie möglich zu fassen. - Foto: © shutterstock

apa/dpa

Alle Meldungen zu: