Donnerstag, 21. Februar 2013

Grillo rechnet mit neuen Parlamentswahlen in sechs Monaten

Der Starkomiker Beppe Grillo, Gründer der Protestbewegung „Movimento Cinque Stelle“, ist der Ansicht, dass Italiens etablierte Parteien wegen seines Erfolges bei den Parlamentswahlen am kommenden Sonntag und Montag keine tragfähige Regierung aufbauen werden können.

stol