Freitag, 15. Mai 2020

Großbritannien: Kaum Fortschritt in Gesprächen mit der EU

Großbritannien sieht kaum Fortschritt in den Verhandlungen mit der Europäischen Union über die künftigen Beziehungen. Dies teilte der britische Unterhändler David Frost am Freitag nach einer weiteren einwöchigen Runde mit Videokonferenzen der beiden Seiten mit. Der Stillstand sei bedauerlich. Verhandelt wird über Handels- und Partnerschaftsabkommen.

Großbritannien verließ die EU Ende Jänner.
Großbritannien verließ die EU Ende Jänner. - Foto: © APA (AFP/Archiv) / JOHN THYS

apa