Montag, 22. Juli 2019

Großbritannien will den Iran mit Strafmaßnahmen belegen

Kurz vor dem Wechsel an der Spitze seiner Regierung will Großbritannien den Iran nach den Tankervorfällen mit Strafmaßnahmen belegen. Die Regierung prüft laut Verteidigungsministerium eine „Reihe von Optionen”. Außenminister Jeremy Hunt will das Parlament am Montagnachmittag über den Stand unterrichten. Nach Angaben britischer Medien wird erwogen, Vermögen des iranischen Staates einzufrieren.

Die Lage bleibt angespannt Foto: MARINETRAFFIC.COM
Die Lage bleibt angespannt Foto: MARINETRAFFIC.COM

stol