Freitag, 20. Juli 2012

Grüne: „Produktion und Verteilung von Strom sollen Gemeinden zufallen“

„Früher oder später musste das eintreten, was wir seit langem beinahe gebetsmühlenartig wiederholt haben. Der Interessenkonflikt, den das Land Südtirol nach dem Wunsch von Landeshauptmann Durnwalder und des früheren Landesrats Laimer im Bereich Energie herauf beschworen hat, konnte nicht bis in alle Ewigkeit dauern“, so die Grünen in einer Aussendung.

stol