Mittwoch, 22. Mai 2019

Gudenus reicht Mandatsverzicht im Nationalrat ein

Der wegen der „Ibiza-Affäre” aus allen Ämtern und der Partei ausgeschiedene Johann Gudenus hat seinen Verzicht auf das Nationalratsmandat bereits im Parlament eingereicht. Das bestätigte ein Sprecher des Hohen Hauses am Mittwoch auf APA-Anfrage. Gudenus war zuletzt stellvertretender Klubobmann der Freiheitlichen und hatte bei der Nationalratswahl 2017 auf Platz 3 der Wiener Landesliste kandidiert.

Johann Gudenus zog einen Schlussstrich. - Foto: APA
Johann Gudenus zog einen Schlussstrich. - Foto: APA

stol