Dienstag, 10. Dezember 2019

Handyfoto entfacht Streit um britischen Gesundheitsdienst

Ein auf dem Fußboden eines britischen Krankenhauses liegendes Kind hat die Debatte um den maroden Gesundheitsdienst NHS im Wahlkampf befeuert. Als ein Reporter des Fernsehsenders ITV ein Bild des Buben Premierminister Boris Johnson zeigte, kassierte der kurzerhand das Handy ein. Erst auf Protest des Journalisten gab Johnson das Handy zurück und sprach von einem „schrecklichen, schrecklichen Bild“.

Marodes Gesundheitswesen einer des Top-Wahlkampfthemen.
Marodes Gesundheitswesen einer des Top-Wahlkampfthemen. - Foto: © APA (AFP) / DARREN STAPLES

apa