Donnerstag, 13. August 2015

Heimatbund wirbt für Doppelstaatsbürgerschaft

Mit einer Plakataktion will der Südtiroler Heimatbund die Doppelstaatsbürgerschaft für Südtiroler bewerben.

Badge Local
Foto: © APA

Bei einer Pressekonferenz am Donnerstag in Bozen sicherten Vertreter aller deutschsprachigen Parteien im Landtag ihre Unterstützung der Initiative zu. Die Plakate sollen an 45 stark frequentierten Orten angebracht werden.

Mit wehender Rot-weiß-Roter Fahne präsentieren sich die Plakate. „JA zur österreichischen Staatsbürgerschaft für Südtiroler“ ist darauf zu lesen. „Weil nur sie die Schutzmachtfunktion Österreichs für Südtirol langfristig garantiert“, heißt es weiter.

Außerdem würden 83 Prozent der Österreicher für die doppelte Staatsbürgerschaft sein, informiert das Plakat.

Mitte Oktober sprechen die Experten

Am 16. Oktober soll im Südtiroler Landtag eine Expertenanhörung zu diesem Thema stattfinden. Außerdem will das Präsidium des Landtages in dieser Frage zu einem Besuch des Südtirol-Unterausschusses im Parlament nach Wien reisen.

apa

stol