Donnerstag, 03. Oktober 2013

Herbe Niederlage beendet Ära Berlusconi

Götterdämmerung am Tiber: Silvio Berlusconi ist nach zwei Jahrzehnten nicht mehr Herr in der autoritär von ihm geführten Partei. Und in dem Showdown mit ihm hat sich Regierungschef Enrico Letta, den Berlusconi eigentlich wie zuvor schon Mario Monti zu Fall bringen wollte, in beiden Kammern das Vertrauen der Parlamentarier gesichert.

stol