Mittwoch, 18. Januar 2017

Herbert Dorfmann begrüßt die Wahl von Antonio Tajani

Der Südtiroler Europaparlamentarier Herbert Dorfmann hat am Dienstagabend die Wahl des EVP-Kandidaten Antonio Tajani zum neuen EU-Parlamentspräsidenten begrüßt.

Der neue EU-Parlamentspräsident Antonio Tajani und MEP Herbert Dorfmann. - Foto: Herbert Dorfmann
Badge Local
Der neue EU-Parlamentspräsident Antonio Tajani und MEP Herbert Dorfmann. - Foto: Herbert Dorfmann

Er pflege mit Tajani auf politischer und persönlicher Ebene gute Kontakte und sei über das Wahlergebnis sehr erfreut, meinte der Südtiroler EU-Parlamentarier.

„Aus Südtiroler Sicht ist Tajani eine gute Wahl, er kennt unser Land sehr gut. Er hat den Minderheiten immer eine große Aufmerksamkeit geschenkt und die Minderheitenfrage auch zu einem Anliegen seiner Arbeit als Präsident erklärt. Bei seiner Ansprache bei Beginn der Wahl gab er bekannt, dass er einen Verantwortlichen für Minderheiten in seinem Kabinett haben will“, so Dorfmann in seiner Stellungnahme nach der Wahl.

stol

stol