Samstag, 24. November 2018

Hilfsorganisation: 120 Geflüchtete im Mittelmeer in Seenot

Rund 120 Personen sind nach Angaben einer Hilfsorganisation im Mittelmeer in größter Seenot. Ihr Schlauchboot laufe vor der libyschen Küste voll Wasser, mehrere Menschen seien angeblich bereits ertrunken, schrieb die Organisation Mediterranea Saving Humans am späten Freitagabend auf Twitter.

Die Flucht über das Mittelmeer wird für viele zur Gefahr. - Foto: APA (dpa/Archiv)
Die Flucht über das Mittelmeer wird für viele zur Gefahr. - Foto: APA (dpa/Archiv)

stol