Donnerstag, 04. Juni 2020

Hongkonger entzünden Kerzen am Tian'anmen-Jahrestag

Tausende Menschen in Hongkong haben mit Kerzen an die blutige Niederschlagung der Proteste auf dem Pekinger Tian'anmen-Platz vor 31 Jahren erinnert. In der ganzen Stadt zündeten sie zum Einbruch der Dunkelheit am Donnerstag Kerzen an, darunter auch im Victoria-Park, dem Ort der traditionellen Mahnwache. Diese war erstmals von den Behörden untersagt worden. In der Folge kam es zu Ausschreitungen.

Gedenken in Hongkong.
Gedenken in Hongkong. - Foto: © APA (AFP) / ISAAC LAWRENCE

apa

Alle Meldungen zu: