Montag, 25. Mai 2020

Hongkongs Sicherheitschef begrüßt Pekings Gesetzesvorhaben

Hongkongs Sicherheitschef hat das von Peking geplante neue Sicherheitsgesetz für die chinesische Sonderverwaltungszone begrüßt. Das Gesetz sei notwendig, um „Terrorismus“ und Forderungen nach Unabhängigkeit in Hongkong zu unterbinden, erklärte Sicherheitsminister John Lee am Montag. Wegen des umstrittenen Gesetzesvorhabens habe die USA bereits mit Sanktionen gedroht.

Nach Monaten relativer Ruhe wurde wieder protestiert.
Nach Monaten relativer Ruhe wurde wieder protestiert. - Foto: © APA (AFP) / ISAAC LAWRENCE

apa

Alle Meldungen zu: