Samstag, 04. Mai 2019

Hunderte Tote bei Kämpfen um libysche Hauptstadt Tripolis

Bei den Kämpfen um die libysche Hauptstadt Tripolis sind nach Angaben der Weltgesundheitsorganisation (WHO) schon fast 400 Menschen getötet worden. Mindestens 392 Menschen seien seit Beginn der Gefechte vor knapp einem Monat getötet und 1.936 weitere seien verletzt worden, teilte die WHO am Freitag mit.

Die Truppen um den abtrünnigen General Haftar kämpfen seit 4. April Foto: APA (AFP)
Die Truppen um den abtrünnigen General Haftar kämpfen seit 4. April Foto: APA (AFP)

stol