Mittwoch, 15. Juli 2020

Ibiza-U-Ausschuss befragt Justizvertreter

Der Ibiza-U-Ausschuss tagt Mittwoch und Donnerstag zum letzten Mal vor der Sommerpause. An beiden Tagen sind Vertreter der österreichischen Justiz geladen. Den Anfang macht Strafrechtssektionschef Christian Pilnacek, der u.a. zu den nicht immer friktionsfreien Ermittlungen und zu einem Treffen mit Walter Rothensteiner, Novomatic-Aufsichtsratschef und Beschuldigter in der Casinos-Causa, befragt werden wird.

Den Anfang macht Strafrechtssektionschef Pilnacek.
Den Anfang macht Strafrechtssektionschef Pilnacek. - Foto: © APA (Archiv) / GEORG HOCHMUTH
Neben Pilnacek sind am Mittwoch Johann Fuchs von der Oberstaatsanwaltschaft Wien und WKStA-Staatsanwältin Christina Jilek geladen. Am Donnerstag stehen dann die Leiterin der Staatsanwaltschaft Wien, Maria-Luisa Nittel, und Gregor Adamovic von der WKStA den Abgeordneten Rede und Antwort.



Für Gesprächsstoff zwischen den Fraktionen dürfte auch die Ladungsliste für den Herbst sorgen. Schließlich wurden zwei eingebracht, eine von SPÖ und NEOS sowie eine von der ÖVP. Letztlich muss Ausschuss-Vorsitzender Wolfgang Sobotka (ÖVP) über die Reihenfolge der Ladungen entscheiden.

apa