Montag, 22. Oktober 2018

"Ich will nichts schönreden"

2 statt 3 Abgeordnete und fast 300 Stimmen weniger für das Gesicht der Partei. Die Süd-Tiroler Freiheit musste bei der Landtagswahl am Sonntag Federn lassen.

Die Süd-Tiroler Freiheit musste bei der Landtagswahl am Sonntag Federn lassen. - Foto: STF
Die Süd-Tiroler Freiheit musste bei der Landtagswahl am Sonntag Federn lassen. - Foto: STF

stol