Mittwoch, 30. Mai 2012

ILO befürchtet „extreme Reaktionen“ auf strengen Euro-Sparkurs

Die Internationale Arbeitsorganisation (ILO) warnt vor einem strengen Sparkurs als alleinigem Instrument zur Euro-Rettung: Dadurch könnten „in der Eurozone extreme Reaktionen“ ausgelöst werden, erklärte ILO-Generaldirektor Juan Somavia am Mittwoch in Genf.

stol