Mittwoch, 17. Juli 2019

Im Iran inhaftierte Britin in der Psychiatrie

Die britisch-iranische Projektmanagerin Nazanin Zaghari-Ratcliffe ist laut einer Menschenrechtsgruppe aus dem Gefängnis in die Psychiatrie verlegt worden. Sie sei vom Evin-Gefängnis in Teheran in die psychiatrische Abteilung des Imam-Khomeini-Spitals gebracht worden, erklärte die „Free Nazanin Campaign”, die für die Freilassung der Frau kämpft und von ihrem Mann Richard Ratcliffe angeführt wird.

Die Frauenrechte werden im islamischen Gottesstaat stark eingeschränkt Foto: APA (Symbolbild/AFP)
Die Frauenrechte werden im islamischen Gottesstaat stark eingeschränkt Foto: APA (Symbolbild/AFP)

stol