Mittwoch, 06. März 2019

Impfpflicht: Salvini gegen Ausschluss

Innenminister Matteo Salvini hat am Mittwoch in einem Schreiben Gesundheitsministerin Giulia Grillo zur Verabschiedung eines Dekret aufgerufen, damit ungeimpfte Kinder im Alter zwischen 0 und 6 Jahren nicht aus den Kleinkinderbetreuungseinrichtungen bzw. Kindergärten ausgeschlossen werden.

Matteo Salvini. Foto: Ansa
Matteo Salvini. Foto: Ansa

Ziel sei es zu vermeiden, dass wenige Monate vor Ende des Schuljahres Kinder aus den Kindergärten entfernt werden könnten. Man müssen den Kindern ein „Trauma“ ersparen, erklärte Salvini.

Die Eigenerklärungen zum Impfstatus der Kinder sollen nur noch bis kommenden Sonntag (10. März) gültig sein. Die Pflicht zum Impfschutz bleibt aber trotzdem aufrecht. Ein Kind kann nur nach Vorweis des Impfzeugnisses in den Kindergarten zugelassen werden.

apa

stol