Mittwoch, 20. Mai 2015

In der Region ist Feuer am Dach

Die SVP will die Zuständigkeit für die Gemeinden von der Region zum Land bringen, aber die Trentiner Koalitionspartner PATT und PD legen sich laut "Dolomiten" quer.

In der Region ist ein Streit über die Zuständigkeiten für die Gemeinden (im Bild das Rathaus von Bruneck) ausgebrochen.
Badge Local
In der Region ist ein Streit über die Zuständigkeiten für die Gemeinden (im Bild das Rathaus von Bruneck) ausgebrochen. - Foto: © D

In den Rücken waren die beiden Parteien ihrem Koalitionspartner am Tag nach der Gemeinderatswahl gefallen. Im Gesetzgebungsausschuss enthielt sich der PATT, der PD stimmte gar gegen den Übergang der Gemeinde-Kompetenzen an die Länder.  

„Ein Querschuss, mit dem keiner gerechnet hat“, wird Oswald Schiefer in der "Dolomiten"-Mittwochausgabe zitiert.

Der Bruch zwischen den Koalitionspartnern wird am Mittwoch im Regionalrat offensichtlich, wo der entsprechende SVP-Gesetzentwurf Thema sein hätte sollen. „Wir werden den Punkt heute mit großer Wahrscheinlichkeit vertagen. Ein negatives Gutachten wäre ein gefundener Anlass für all jene in Rom, die uns sowieso nur nolens volens weiterhelfen“, sagt SVP-Fraktionssprecher Dieter Steger. 

Die SVP will sich aber an PATT und PD revanchieren. 

bv/D

_____________________________________________________

Was genau die SVP-Mandatare als Retourkutsche parat haben, lesen Sie in der Mittwoch-Ausgabe des Tagblatts „Dolomiten“.

stol