Donnerstag, 18. Februar 2021

In EU Grenze von 500.000 Corona-Todesfällen überschritten

Mehr als eine halbe Million Menschen in der Europäischen Union sind mittlerweile in Verbindung mit einer Corona-Infektion gestorben. Wie aus den am Donnerstag aktualisierten Vergleichszahlen der EU-Gesundheitsbehörde ECDC hervorging, sind bisher rund 515.500 Menschen im Europäischen Wirtschaftsraum (EWR) im Zusammenhang mit einer Ansteckung mit SARS-CoV-2 gestorben.

Aus den 27 EU-Staaten sind den Angaben zufolge insgesamt bisher rund 21 Millionen Infektionen mit SARS-CoV-2 gemeldet worden. - Foto: © shutterstock









apa

Stellenanzeigen


Teilzeit






Teilzeit





Alle Stellenanzeigen