Dienstag, 03. April 2012

Innsbrucker Wahlkampf geht in die Endphase

Der Innsbrucker Gemeinderatswahlkampf geht in die Endphase. Um die 40 zu vergebenden Mandate rittern am 15. April neun Listen. Bei der ersten Bürgermeisterdirektwahl in Innsbruck bemühen sich gleich acht Kandidaten um die Funktion des Stadtoberhauptes, das aller Voraussicht nach nur mit einer Koalition regieren wird können.

stol