Mittwoch, 16. August 2017

Ins Gras gemäht: Glyphosat-Protest auf den Talferwiesen

Die Proteste gegen Pestizide in Südtirol gehen weiter: Diesmal wurde von Unbekannten der Schriftzug „Glyphosat“ in den Rasen der Talferwiesen gemäht.

Der Schriftzug Glyphosat wurde in die Talferwiesen gemäht. - Foto: DLife
Badge Local
Der Schriftzug Glyphosat wurde in die Talferwiesen gemäht. - Foto: DLife

Am Mittwochmorgen staunten die Passanten in der Landeshauptstadt nicht schlecht: In großen Lettern war das Wort „Glyphosat“ in die Talferwiesen gemäht worden.

Es ist dies bereits der 3. Streich in einer Serie von Protestaktionen gegen Pestizide in Südtirol. Für die ersten beiden, eine Plakatwerbung in München sowie eine Radfahreraktion im Etschtal, zeichnete sich das selbsternannte „Umweltinstitut München“ verantwortlich.

Ob es nun auch hinter dem Schriftzug auf den Talferwiesen steht, ist derzeit jedoch nicht bekannt.

stol/liz

stol