Donnerstag, 20. Juni 2019

Ins Koma geprügelter ukrainischer Enthüllungsjournalist tot

Der Anfang Mai in der Ukraine von Unbekannten ins Koma geprügelte Enthüllungsjournalist Wadim Komarow ist laut dem Vorsitzenden des ukrainischen Journalistenverbandes gestorben. Das einzige Motiv für den Mordanschlag in der zentralukrainischen Stadt Tscherkassy sei die investigative Tätigkeit des Reporters gewesen. Er hatte etwa Korruption aufgedeckt. Aufgeklärt ist der Fall nicht.

Foto: © shutterstock

stol