Dienstag, 23. April 2019

Inzwischen 310 Tote nach Anschlägen in Sri Lanka

Zwei Tage nach der Serie von Selbstmordanschlägen auf Kirchen und Hotels in Sri Lanka ist die Zahl der Todesopfer auf 310 gestiegen. Das erklärte die Polizei am Dienstag auf Anfrage.

Die Trauer in Sri Lanka ist riesig Foto: APA (AFP)
Die Trauer in Sri Lanka ist riesig Foto: APA (AFP)

stol