Mittwoch, 16. Januar 2019

Iran: Deutsche unter Spionageverdacht

Nach der Festnahme eines Bundeswehr-Beraters unter Spionageverdacht hat die deutsche Bundesregierung sich einem Medienbericht zufolge beim Iran beschwert. Der Fall sei am Dienstag bei einem Gespräch im Auswärtigen Amt mit dem Geschäftsträger der iranischen Botschaft „unmissverständlich angesprochen” worden, berichtete der „Spiegel” am Mittwoch.

Deutsch-Afghane soll spioniert haben Foto: APA (dpa)









stol

Stellenanzeigen


Teilzeit






Teilzeit





powered by