Montag, 22. Juli 2019

Iran meldet Sprengung von CIA-Spionagering

Der Iran hat nach eigenen Angaben einen Spionagering des US-Geheimdienstes CIA ausgehoben. 17 Verdächtige seien verhaftet, einige von ihnen zum Tode verurteilt worden, so der Chef der iranischen Spionageabwehr am Montag. Einige andere hätten Gefängnisstrafen erhalten. Der Iran hatte die Aufdeckung des Spionagenetzwerks schon im Juni vermeldet. US-Präsident Donald Trump dementierte die Aussagen.

Trump dementierte die Angaben Foto: APA (AFP)
Trump dementierte die Angaben Foto: APA (AFP)

stol