Samstag, 17. November 2018

Iran und Irak wollen Zusammenarbeit trotz US-Sanktionen ausbauen

Die Nachbarländer Iran und Irak wollen die politische und wirtschaftliche Zusammenarbeit trotz neuer US-Sanktionen gegen Teheran weiter ausbauen. „Die bilaterale Zusammenarbeit ist im Interesse der beiden Nationen und sollte ohne ausländische Einmischung weitergeführt werden“, sagte Irans Präsident Hassan Rouhani in einer Pressekonferenz mit seinem irakischen Kollegen Barham Salih am Samstag in Teheran.

Hassan Rouhani und Barham Salih bei der Pressekonferenz in Teheran.
Hassan Rouhani und Barham Salih bei der Pressekonferenz in Teheran. - Foto: © APA/AFP

stol