Samstag, 18. Januar 2020

Iranischer Präsident nennt Trump „globalen Unruhestifter“

Der iranische Präsident Hassan Rouhani hat US-Präsident Donald Trump als „globalen Unruhestifter“ bezeichnet und ihm vorgeworfen, die Lage in vielen Weltregionen verschlechtert zu haben. Es gebe mehr Krisen, als vor Trumps Amtszeit, sagte Rouhani am Samstag in einer Rede in Zahedan im Südostiran.

Der Iran erwarte laut Präsident Rouhani von den USA Respekt für das Land und die Iraner.
Der Iran erwarte laut Präsident Rouhani von den USA Respekt für das Land und die Iraner. - Foto: © APA/afp / -

apa/dpa