Sonntag, 22. März 2020

Irans oberster Führer lehnt in Coronavirus-Krise US-Hilfe ab

Irans oberster Führer hat in der Coronavirus-Krise ein Hilfsangebot der USA abgelehnt und erneut die Möglichkeit in den Raum gestellt, dass die Amerikaner das Virus selbst verbreitet haben. „Wir haben viele Feinde, aber der schlimmste sind die USA (...), und die wollen uns jetzt helfen“, sagte Ayatollah Ali Khamenei am Sonntag im Staatsfernsehen.

"Wir haben viele Feinde, aber der schlimmste sind die USA".
"Wir haben viele Feinde, aber der schlimmste sind die USA". - Foto: © APA (AFP/KHAMENEI.IR) / -

apa

Alle Meldungen zu: