Dienstag, 01. Januar 2013

Irland übernimmt EU-Ratspräsidentschaft

In den kommenden sechs Monaten wird Irland die Geschäfte der EU-Mitgliedsländer führen. Dabei soll die eigene Erfahrung als Krisenland auf dem Weg zur Erholung ein Zeichen für Europa setzen.

stol