Donnerstag, 19. September 2013

Israel fordert vom Iran Taten statt schöner Worte

Israel sieht sich wieder als einsamer Rufer in der Wüste gegen die Gefahr einer iranischen Atombewaffnung.

stol